Reiner Harscher: Live-Multivision Namibia - Mythos südliches Afrika

Die höchsten Sanddünen der Namib-Wüste, des Sossousvlei, das Tierparadies der Etosha-Ebene, die Skelettküste, wo der Atlantik die Wüste trifft und schließlich ist da die Flußlandschaft des Caprivi-Streifens. Über 6 Jahre, insgesamt 15 Monate auf fast 20 Reisen war Reiner Harscher im südlichen Afrika unterwegs. Der Fotograf und Filmer führt seine Zuschauer zu einigen der schönsten Lodges und erzählt Tiergeschichten am Rande der Namib-Wüste. Mit seiner Kamera war er auf Spuren Suche in der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwest-Afrika und trifft die Nachfahren deutscher Siedler. Leoparden und Löwen bei ihren rasend schnellen Jagden, Geparde und große Elefantenherden zeigen die faszinierende Tierwelt Afrikas. Harscher erlebte das ockerrote Volk der Himba. Auch der Fish River Canyon, das blühende Namaqualand, und ein Abstecher nach Botswana und zu den Victoria Fällen unternimmt Reiner Harscher mit seinen Zuschauern. Die Live-Multivision „Namibia – Mythos südliches Afrika“ wurde beim internationalen Medienfestival in Villingen-Schwenningen preisgekrönt. Mit neuer Technik sind faszinierende Flugaufnahmen entstanden, die dem Zuschauer einzigartige Perspektiven der großartigen Landschaft bieten. Fotografie und Film sind symbiotisch miteinander verwoben. Die Multivision wird von Reiner Harscher auf spannende Weise live erzählt, ist mit poetischen afrikanischen Texten geschmückt und wird auf großer Kino-Leinwand projiziert.

Dienstag, 29.10.2019, 20.00 Uhr
Ort: Forum Friedrichsdorf


Veranstalter/in: Stadt Friedrichsdorf
Internet: www.harscher.de
Eintritt:

14,00 Euro; erm. 12,00 Euro

Jetzt Eintrittskarten online kaufen
oder
Karten reservieren und abholen als Kalendereintrag herunterladen

Reiner Harscher: Live-Multivision Namibia - Mythos südliches Afrika

Veranstaltungssuche

Zeitraum

Kategorie

Zurück